Sichere Bezahlung Schnelle Lieferung 100% qualität
Mail : info@soleil-vie.com     Contact:+41 26 912 21 90

Sehr fettes Geschirr, endlose Mahlzeiten, Alkohol, Ihr Verdauungssystem wird in den Ferien auf die Probe gestellt.

Um ohne Folgen zu genießen, hier ein paar Tipps. Bereite deinen Körper vor Die Herangehensweise des Winters, Müdigkeit, Exposition gegenüber Viren und Mikroben schwächen Ihren Körper und vor allem Ihr Verdauungssystem. Um sich auf herzhafte Mahlzeiten am Ende des Jahres vorzubereiten und die Unannehmlichkeiten einer schweren Verdauung zu vergessen, begleitet von Schwere, Blähungen oder sogar Übelkeit und Erbrechen, ist es besser, zu einer Entgiftungskur auf der Basis von Naturprodukten überzugehen. Die Artischocke, der Rhabarber, der schwarze Rettich bevorzugen zum Beispiel Darmpassage, während Althea auf den Magen wirkt. Fenchel und Anis helfen natürlich gegen Blähungen und reduzieren überschüssiges Gas.

In Form von Tabletten oder einer Zubereitung, die in den Wochen vor den Ferien zu Wasser oder Tee hinzugefügt wird, helfen diese natürlichen Produkte Ihnen, Ihr Verdauungssystem zu reinigen und es für reichhaltigere Mahlzeiten zubereiten. Ganz allgemein werden diese gesunden Gesten Ihnen helfen, den Frösten und den kleinen Sorgen des Winters zu begegnen, indem Sie Ihre Immunabwehr stimulieren. Während des Essens ein paar einfache Gesten Vorspeisen, Stopfleber, Lachs, gefüllter Geflügel, Käse, Weihnachtsscheite, die Gerichte folgen einander und sind so viele Versuchungen. Um den Körper nicht zu überladen und alle Speisen zu probieren, überspringen Sie das Brot. Begrenzen Sie die Größe Ihrer Toast mit Gänseleber, essen Sie Ihren Käse zum Beispiel mit einer Gabel! Als Aperitif entscheiden Sie sich für ein Glas Champagner, weniger Kalorien reich, als für einen Cocktail, voller Zucker und Alkohol, und werfen Sie sich nicht auf die Kekse Vorspeise oder Erdnuss Typ Trockenfrüchte. Wechseln Sie systematisch ein Glas Wasser und ein Glas Wein und vermeiden Sie, sich mit dem gleichen Gericht wiederzufüllen.

Denken Sie daran, gut zu kauen und langsam zu essen. Höre auf dein Sättigungsgefühl und hör auf, wenn dein Körper dich darum bittet! Schließlich ist Zitrone ein echter Verbündeter für Ihre Verdauung. Sie können eine Waschmaschine in Ihr Glas Wasser geben. Natürliche Verbündete, die dir nach dem Essen helfen Um die Verdauung direkt nach dem Essen anzuregen, nutzen Sie die wohltuenden Eigenschaften von Pflanzen. Eine natürliche Zubereitung in einem Glas Wasser oder Tee verdünnt, einschließlich Engelwurz, krampflösend, die Condurango, analgetisch Darm-, und Ingwer, die Magensekretion fördert, bietet eine Tonika und depurative. Für eine reinigende Wirkung, verlassen Sie sich auf Klette für die Produktion von Galle, Enzian und Anis. Die Kohle ist auch ein guter Verbündeter im Kampf gegen Blähungen, Völlegefühl oder Lebensmittelvergiftung. Schließlich wird ein dreißigminütiger Spaziergang Ihr Verdauungssystem stimulieren und Ihnen helfen, Ihre Leichtigkeit wiederzuerlangen.