Sichere Bezahlung Schnelle Lieferung 100% qualität
Mail : info@soleil-vie.com     Contact:+41 26 912 21 90

Maulbeere ist eine kleine Frucht, die als eine Superfrucht gilt, dank seines Gehalts an Vitamin C, Eisen und Resveratrol. Dieses Antioxidans, dieses Polyphenol hilft, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern.

Früchte und Superfrüchte In der Familie der Früchte gibt es Früchte ... und Superfrüchte. Letztere zeichnen sich durch einen höheren Nährwert insbesondere in Bezug auf Vitamin C, Naturfasern und Antioxidantien aus. Superfruits belegen damit den ORAC-Index (Oxygen Radical Absorbance Capacity), der in den USA die antioxidativen Eigenschaften von Lebensmitteln misst. Sie beteiligen sich am Kampf gegen freie Radikale und alternde Zellen. Sanddorn, Goji-Beere und Granatapfel sind einige dieser Superfrüchte, die helfen, jung zu bleiben. Da ist noch eins: die Maulbeere.

Die Maulbeere, die Anti-Müdigkeitsfrucht In der Tat ist die Maulbeere die Frucht der weißen Maulbeere (Morus alba), die die Seidenraupen ernährt. Dieser Baum aus China wurde ab dem 15. Jahrhundert im gesamten Mittelmeerraum importiert, vor allem in Frankreich und genau zur Seidenraupenzucht. Zu den Blättern und zu uns kleine weiße Beeren (manchmal rosa), die getrocknet, in einer Rate von zwei vor fünf Esslöffel täglich gegessen werden. Getrocknete Maulbeeren sind reich an Proteinen und sind in erster Linie Antifatigue, besonders empfohlen für Sportler, hyperaktive Menschen und sogar für Schüler, die sich Prüfungen unterziehen. Dies liegt an ihrem hohen Gehalt an Vitamin C und Eisen. Sie enthalten jedoch weniger B-Vitamine als andere Superfrüchte wie die Goji-Beere. Maulbeere Früchte konzentrieren sich auch auf Vitamin K, Kalzium, Phosphor und Magnesium, die alle wesentliche Bestandteile von gesunden Knochen sind.

Das enthaltene Kalium hilft schließlich, Bluthochdruck zu verhindern. Maulbeeren, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen Aber das Geheimnis der Maulbeere im Vergleich zu anderen Superfrüchten liegt in einem Polyphenol, einem organischen Molekül. Diese Frucht ist in der Tat besonders reich an Resveratrol, das auch in Trauben, Rhabarber oder Kakaobohnen gefunden wird. Antioxidativ und entzündungshemmend, hilft diese Verbindung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen (40% weniger Risiko laut WHO), gegen schlechtes Cholesterin zu kämpfen und ein normales Niveau an Triglyceriden im Blut aufrechtzuerhalten. Resveratrol ist immer noch ein Antithrombotikum, das die Erweiterung der Arterien fördert. Es ist somit der Verbündete einer guten Blutzirkulation, die besonders im Sommer für die Prävention schwerer Beine unerlässlich ist.