Sichere Bezahlung Schnelle Lieferung 100% qualität
Mail : info@soleil-vie.com     Contact:+41 26 912 21 90

Squash, Traube, Grapefruit: die Samen dieser drei Pflanzen enthalten Wirkstoffe mit verschiedenen Aktionen, aber alle haben gemeinsam die Verbesserung der Gesundheit.Urinarischen Komfort, Durchblutung, Ausdünnung, Bekämpfung von Infektionen, etc. Entdecken die Tugenden, die in den Samen verborgen sind. Kürbissamen, für den Komfort des Urins In der traditionellen Medizin wurde Kürbiskern zuerst als Dewormer verwendet. Es wird insbesondere eine Wirkung gegen Darmparasiten wie solitäre Würmer erkannt. Dies liegt an dem enthaltenen Curcubitin.

Seither wurden in diesem kleinen 2 cm Kern weitere Wirkstoffe hervorgehoben: Linolsäure (das "gute Fett"), Alpha-Linolensäure, Vitamin B, C und E, Spurenelemente wie Zink. Kürbiskern enthält auch Phytosterole, die helfen, schlechtes Cholesterin zu bekämpfen. In Form von Kürbiskernöl (vor allem in Kapseln) aufgenommen, sorgen sie vor allem für eine natürliche Vitamin-E-Zufuhr, die der Körper nicht, daran erinnert, produziert. Neben seiner antioxidativen Wirkung wirkt dieses Vitamin E gegen das Altern, spielt eine Rolle bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und wirkt auf Prostaglandine zur Begrenzung von Entzündungen ein. Seine Phytosterole hemmen auch das Wachstum von Prostatagewebe. Aus diesen Gründen wird Kürbiskernöl heute zur Bekämpfung der benignen Prostatahypertrophie bei Männern, aber auch bei Harnwegsinfektionen bei Frauen eingesetzt. Was die Spurenelemente des Kürbiskerns betrifft, können sie im Falle von Müdigkeit oder zum Zeitpunkt der Menopause nützlich sein.

Traubenkerne, für Herz und Arterien Das Geheimnis der Traubenkerne liegt in den procyanidolischen Oligomeren (oder OPC), Polyphenolen mit antioxidativer Wirkung viel stärker als die von Vitamin E oder Vitamin C und die die Eigenschaft haben, sowohl fettlöslich und wasserlöslich. Alle Zellen sind somit vor freien Radikalen geschützt. OPCs fördern die Blutzirkulation, insbesondere das Herz, indem sie die Stärke und Elastizität der Blutgefäßwände durch die Stärkung von Kollagen und Elastin verstärken und so einen besseren venösen Rückfluss ermöglichen.

Es hat sich gezeigt, dass sie den Blutdruck senken. Die Traubenkerne wirken somit wirksam auf die Veneninsuffizienz, wie auch auf die Arterien und das Herz. Eine weitere Tugend der Traubenkerne ist die Ausdünnung. In der Tat enthält es Schleimstoffe mit abführender Wirkung, Flavone, Tannine und Anticyanoside, die, wie gesagt, die Venenzirkulation verbessern, aber auch Fettablagerungen freisetzen, die insbesondere das Auftreten von Cellulite verhindern. Grapefruitkernextrakt, gegen Keime Andere Frucht- oder Gemüsesamen haben sich als wirksam erwiesen. Dies ist der Fall von Grapefruitsamen, wie es in Reinigungsgel für Hände gefunden wird: Es ist ein erstklassiges antimikrobielles Mittel, das gegen Pilzinfektionen wie HNO-Infektionen, Geschwüre oder Geschwüre eingesetzt wird . Der Grapefruitkernextrakt (oder EPP), reich an Flavonoiden, ist ein natürliches Antibiotikum, das auch das Immunsystem stärkt. Es kann auch zu Vorbeugungs- und Reinigungszwecken verwendet werden.